Junggesellinnenabschied urban alpine

Junggesellinnenabschied Urban Alpine

Ein Junggesellinnnenabschied im urbanen alpinen Stil- geht das überhaupt?

Ich finde JA! Schaut selbst. Mit unserem Style Shooting wollen wir Euch zeigen wie schön eine Bridal Party in Tracht sein kann. 

Eine Party der besonderen Art mit Blumenkränzen basteln, einer tollen Tischdekoration und traumhaften Dirndl.


Als ich vor ein paar Monaten auf der "love circus bash" in Frankfurt war, wusste ich noch nicht das ich dort zwei tolle Menschen kennenlernen würde. Eine wirklich schöne kleine Hochzeitsmesse in der Klassikstadt. Eher zufällig lernte ich dort Claudia von Claudia Simchen Fotografie und Anne von Naturbarn kennen. Beim ersten Treffen im "The Holy Cross Brewing Society" in Frankfurt planten wir unser erstes gemeinsames Style Shooting mit Dirndl! Die Location war gleich gefunden.

Das Café! Ein super schöner Ort zum Kaffee trinken.  

 




 

Tipps für Eure Bridal Party:

Besucht mit euren Mädls z.B. einen DIY Workshop. Zum Beispiel zu einem selbstgemachten Blumenhaarkranz Workshop. Die sind gerade Mega im Trend. Seid mutig bei eurer Deko. Kombiniert Disteln mit Eukalyptus. Auch wenn man in Tracht heiratet, heißt das noch lange nicht, das man sich nicht an die Trends der Hochzeitsbranche richten kann. Eine moderne Trachtenhochzeit ist etwas ganz besonderes. Und das gute an eurer Party ist, die Dirndl könnt ihr zu Eurer Hochzeit und danach noch anziehen.

Ein Dirndl auf Lebenszeit.

   

 

0 Kommentare

Eine Portion Liebe

Eine Portion Liebe

Was eine Portion Liebe so ausmacht.

Warum?

Ganz einfach. Heute erzähle ich Euch meine persönliche Liebesgeschichte von Dirndl Karin Kolb. Mit 13 Jahre war ich zum ersten Mal in den Bergen zum Skifahren. Ich war gleich fasziniert von der Schönheit der Alpen. Damals wusste ich noch nichts von Liebe, aber heute weiß ich es. Das war der Anfang meiner Liebesgeschichte. Viele Jahre vergangen in denen ich im Winter in den Bergen war. Dann kam ein netter Skilehrer in mein Leben. Ja ich weiß, jetzt sagen einige : "Oh Nein!". "Oh JA!" und ich bin ihm heute sehr dankbar dafür. Die Portion Liebe reichte und ich zog zu ihm in die Berge, erst als Kinderskilehrerin und dann als Designassistentin bei der Firma Steinbock in Innsbruck. Da war sie die Portion Liebe. Die Liebe zur Tracht wurde entflammt. Einige Jahre vergingen bei verschiedenen Trachtenherstellern wie Julius Lang und Giesswein.

Dann kam 2001 eine Portion Liebe in mein Leben, mein Mann und ich zog von den Bergen in das Rhein Main Gebiet. 2003

wurde dann unser Sohn geboren. Die Familie war komplett. Jetzt stand erstmal die Familie im Vordergrund. Was aber immer blieb, war die Liebe zur Tracht und den Dirndl. Für mich war klar, das meine Liebe zu den Dirndl irgenwann wieder ein wichtiger Teil von mir werden sollte.

2013 war es soweit. Eine liebe Freundin aus Fiss war auf der Suche nach einem Maßdirndl. Die Idee Dirndl auf Maß zu fertigen war geboren. Eine Portion Liebe steckt in jedem Dirndl. Daher gibt es bei Dirndl Karin Kolb nur Dirndl Unikate.

Ich wünsche Euch eine Portion Liebe.

Bist Du auch neugierig?

Bist Du auch neugierig?

Dann bist Du hier genau richtig!

Ich bin Dirndldesignerin und das mit "Leib und Seele"; für mich mein Traumberuf. Warum dann jetzt ein Blog?

Ich werde so oft gefragt:" Tolle Dirndl wie machst Du die?". Aber das ist nicht nur DAS DIRNDL sondern viel mehr. Werde ein Teil von Dirndl Karin Kolb. Begleitet mich bei der täglichen Arbeit einer Dirndldesignerin. Hier gibt es Tipps, Tricks, Wissenswertes und manchmal auch Humorvolles- der alltägliche Dirndl-Alltags-Wahnsinn!

Viel Spaß! Ich freue mich auf Euch!

Eure Karin

Hallo! Ich bin Karin die Designerin hinter Dirndl Karin Kolb. Ich wohne im Rhein-Main-Gebiet. Wo? Richtig gehört!

Geht das überhaupt? Na klar. Bevor ist hierher gezogen bin, habe ich für einige bekannte Trachtenhersteller in Österreich und Deutschland gearbeitet. "Wo die Liebe hinfällt"- die Alpen wurden mit dem Rhein-Main-Gebiet getauscht. Geblieben ist die Liebe zur Tracht und dem Dirndl.